HILFE ZUR SELBSTHILFE

konfliktberatung-online.at

Ihr Weg aus dem Konflikt ...


Da nicht immer gleich ein ganzer Mediationsprozess zur Lösung eines Konflikts erforderlich ist und ich in meine Klienten durchaus das Vertrauen setze, dass sie auch selbständig in der Lage sind, überschaubare Streitsituationen einer Lösung zuzuführen, habe ich mich dazu entschlossen, Konfliktberatung auch online anzubieten.

Wir streiten ja nicht, weil uns fad ist. Meist liegt ein Grund vor, nämlich unterschiedliche Ansichten, Wahrnehmungen, Erfahrungen oder auch Ängste, mit denen wir etwas zu schützen suchen.

Außerdem interpretieren wir, wenn wir schon verärgert sind, oft Dinge in Situationen oder Aussagen des Konfliktpartners, die den Streit nur noch schüren.


Da hilft es sehr, jemanden an der Seite zu haben, der zum einen überparteilich ist und zum anderen auch die Fachkompetenz hat, einen Streit zu deeskalieren, die Situation realistisch darzustellen und auf die Persönlichkeitsstruktur der Konfliktpartner einzugehen.

Denn nur so kann es gelingen, einen Streit beizulegen.

Packen Sie sich Ihren indivuduellen Konfliktlösungskoffer - es geht darum, was SIE brauchen!

Einen Konflikt zu ignorieren oder einfach die Zeit vergehen zu lassen, sind keine besonders erfolgreichen Strategien.

Die Konfliktberatung gilt übrigens für Privatpersonen genauso wie für Unternehmen und Organisationen!


1  x Unterstützung = 2 VORTEILE für SIE

  1. Eine persönliche und fachgerechte  Unterstützung in Ihrer aktuellen Konfliktsituation.

  2. Und Sie können sich mitnehmen, was Sie brauchen!

Als Mediatorin, Supervisor und Trainerin für Erwachsenenbildung kann ich Ihnen das Handwerkszeug für Ihren aktuellen Konflikt vermitteln, und Sie profitieren davon für mögliche Streitsituationen in Ihrer Zukunft!



So unterstütze ich Sie!

Aus diesen Fachgebieten bekommen Sie von mir

umfassende Unterstützung:



Sie möchten eine Online-Konfliktberatung?

"Wenn wir eine Situation nicht mehr ändern können, sind wir aufgefordert, uns selbst zu ändern."
(Univ.-Prof. DDr. Viktor Emil Frankl)