HILFE ZUR SELBSTHILFE

konfliktberatung-online.at

Über mich ...

Nachdem sich das Anleiten zum Klären von Konfliktsituationen als sehr hilfreich und effektiv herausgestellt hat und ich persönlich unheimlich viel Freude daran habe, dass schon durch kleine Online-Interventionen ganze Bretterverschläge von den Köpfen fallen können, biete ich auch gerne Konfliktberatung online an, denn es bedarf nicht immer eines ganzen Mediationsprozesses, um eine gute Lösung in einer Konfliktsituation herbeizuführen.



HALTUNG

Meine Haltung gegenüber meinen Klienten und deren Situation ist phänomenologisch, damit meine ich vorbehaltlos und vorurteilslos. Für mich ist jeder Klient etwas Besonderes, genauso wie seine Situation.

"Die Aufgabe wechselt nicht nur von Mensch zu Mensch - entsprechend der Einzigartigkeit jeder Person -, sondern auch von Stunde zu Stunde, gemäß der Einmaligkeit jeder Situation."

- Viktor Frankl, Buch Ärztliche Seelsorge

Nach fast 20 Jahren Erfahrung im Leiten von Anwaltskanzleien, einer Ausbildung zur beim BMJ eingetragenen Mediatorin und zur Lebens- und Sozialberaterin bzw Coach und Supervisorin in beiden Fachgebieten kenn ich mich ganz gut aus wenns darum geht, einen Konflikt zu erkennen, aufzufangen und entweder eine Partei so zu unterstützen, dass sie den Streit bzw die Situation selber lösen kann oder, wenn das nicht mehr möglich ist, beiden Parteien Hilfestellung dabei zu geben, für die Situation eine Lösung zu finden, eine Lösung, die Sinn für beide Seiten macht und auch für die Zukunft gut lebbar ist.

Konflikte zu erdulden, totzuschweigen oder zu ignorieren bringt gar nichts, außer dass die Probleme damit meist noch mehr werden und Situationen eskalieren.

Nicht Reden miteinander hat oft verheerendere Auswirkungen als einen Streit auszutragen, denn die Folgen sind meist viel verletzender und nachhaltiger.

Manchmal wartet man auch zu lange auf den "richtigen Zeitpunkt".

Wenn man mit einer Situation nicht zurecht kommt, dann halte ich es nicht nur für angebracht sondern durchaus auch für intelligent, sich jemanden an die Seite zu holen, der sich damit auskennt.

Nicht nur durch die fundierte Ausbildung zur eingetragenen Mediatorin mit gesetzlich anerkannten Methoden, sondern Grundkenntnisse in Soziologie, Psychologie, Neurobiologie und Kommunikation sowie mein Fachwissen in Konfliktanalyse, Vermittlung bei Konflikten und existenzanalytische Techniken samt dem großartigen Werkzeug der Phänomenologie als vorbehaltlose Einstellung zu den Menschen, mit denen ich arbeite, machen es mir möglich, eine fundierte Konfliktberatung durchzuführen.


STATIONEN MEINES BISHERIGEN LEBENS

- Anfang der 70er als Frühlingskind in Salzburg geboren

- kaufmännische Schulausbildung

- fast 20 Jahre Erfahrung als Kanzleileitung in Rechtsanwaltskanzleien in Salzburg (Beglaubigungsurkunde der Rechtsanwaltskammer zur Durchführung von Verhandlungen, Interventionen bei Exekutionen, Polizei und Behörden) und Wien; deshalb kann ich auch die Vorteile der Vertretung durch einen Rechtsanwalt vor Gericht einerseits und die Sinnhaftigkeit einer Mediation andererseits durchaus ganz gut abwägen

- Studium der Rechtswissensachaften oA

- existenzanalytische Lebens- und Sozialberatung

- Trainerin für Erwachsenenbildung

- Mediationsausbildung gem ZivMediatG; diese Ausbildung durfte ich bei Herrn Mag. Wolfgang Vovsik machen; im Rahmen dieser Ausbildung habe ich unter anderem auch von Frau Dipl. Soz.Päd. (FH) Kyra Vovsik, BA, Herrn Dr. Gerhard Ettmayer MBA, Msc, Frau Rechtsanwalt Anita von Hertel und Herrn Mag. Siegmar Leitl sehr viel lernen können

- Mitglied des Österreichischen Verbands für Mediation ÖBM

- Eintragung auf der Liste des Justizministeriums

- ehrenamtliche Arbeit mit behinderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen

- Abschluss Ausbildung SUPERVISION für Mediation und Lebens- und Sozialberatung

- Mitglied der INTERVISIONSGRUPPE FAMILIENMEDIATION beim ÖBM

- Supervisor für Mediation auf der Liste des ÖBM

- Referentin bei Seminaren des Verbandes der Mediatoren Österreichs (ÖBM)


Hilfe zur Selbsthilfe!